Josephine aus Mecheln

Header Grafik:
Reifetyp:
spät
Verwendung:
  • Küche
  • Tafelobst
Klimaanspruch:
gering
Synonyme:
Winterkönigin, Königliche Winterbirne
Herkunft:
1830 in Mecheln aus Samen gezogen
Allgemeine Beurteilung:
Kleine Frucht, die sich jedoch lange in genußreifem Zustand hält, eignet sich gut für den Streuobstanbau, kommt mittelfrüh in Ertrag, bringt mittelhohe bis hohe Ernten, alterniert, wenig krankheitsanfällig
weitere Bilder: