Gräfin von Paris

Header Grafik:
Reifetyp:
spät
Verwendung:
  • Tafelobst
Klimaanspruch:
hoch
Synonyme:
Paris, Comtesse de Paris
Herkunft:
Zufallssämling aus Frankreich, 1893 gefunden
Allgemeine Beurteilung:
Sehr fruchtbare und empfehlenswerte Sorte, jedoch sehr hohe Ansprüche an den Standort, folgernde Genussreife, Blüte anfällig gegenüber Frost, geringe Schorfanfälligkeit
weitere Bilder: