Über Uns Aktuelles Arbeitsbereiche Projekte Service

Schweizer Birne | Pfullinger Schweizer Birne (Birne)

Reifetyp
Spät

Verwendungszweck
Most/Saft

Klimaanspruch
gering

Erntemonat
Oktober

Herkunft

Diese Birnensorte kommt noch vereinzelt im Raum Reutlingen (Pfullingen, Glems) und Tübingen (Mähringen, Kusterdingen (dort 'Katzenkopf' genannt) vor. Sie wird gelegentlich falsch als 'Schweizer Wasserbirne' bestimmt. Auch die Gleichsetzung der Sorte mit einer aus dem Balinger Raum stammenden Sorte namens 'Wangerbirne' (diese ist identisch zu 'Ölmüllerbirne' in Dettingen/Erms und zählt zu der Gruppe der 'Feigenbirnen') ist nicht richtig, und auch die Bestimmung als 'Schweizer Bergamotte' (wg. der Streifung) ist falsch. Eine Zuordnung dürfte nicht möglich sein, weil diese charakteristische Sorte in keiner Literatur zu finden ist. Möglicherweise ist es ein Sämling der Sorte 'Schweizer Wasserbirne'
Eckhart Fritz