Über Uns Aktuelles Arbeitsbereiche Projekte Service

Schöner aus Wiltshire (Apfel)

Synonyme
Wiltshire, Wiltshire Beauty

Reifetyp
Spät

Verwendungszweck
Wirtschaftsobst, Tafelobst

Klimaanspruch
gering

Erntemonat
Oktober

Herkunft

Lt. W. Lauche (1883) wurde die Sorte von Standish in England gezogen.

Allgemeine Beurteilung

Die Wärmeansprüche der Sorte sind gering. Holz und Blüte sind ausreichend frosthart, so dass raue Mittelgebirgslagen aufgrund der allgemeinen Robustheit auch für einen extensiven Anbau noch in Frage kommen. Die hohe Fruchtbarkeit der Sorte verlangt Böden mit ausreichender Nährkraft.

Frucht

Mittelgroß. Form insgesamt regelmäßig; meist kegelförmig, teils kugelförmig abgeflacht, vereinzelt auch etwas breitgedrückt. Oberfläche eben, manchmal mit schwachen breiten Kanten. Grundfarbe strohgelb, sonnenseitig meist nur vereinzelt schwach rot geflammt. Schale wachsig, auf dem Lager etwas fettig werdend. Stiel¬grube mitteltief, eng bis mittelweit, manchmal mit schwachen Kanten, mittelfein berostet. Stiel kurz bis mittellang. Kelchgrube flach, selten mitteltief, schüsselförmig, mit sehr schwachen feinen Falten. Kelch mittelgroß, halb geöffnet; Blätter oft abgefallen. Kelchhöhle trichterförmig oft mit sehr kurzer schmaler Kelchröhre. Kernhaus groß; Achse meist geschlossen; Wände halbmondförmig mit ausgeblühten Rissen. Kerne klein, länglich, kurz zugespitzt, kastanienbraun. Fruchtfleisch weiß, fest, säuerlich, sortentypisch gewürzt.

Baum

Mittelstarker Wuchs mit hochgewölbter Krone, später hängend. Blüht mittelfrüh und anhaltend, witterungsunempfindlich, guter Pollenspender. Ertrag früh, hoch, kaum alternierend. Wenig anfällig für Schorf, etwas für Stippe, allgemein robust. Ansprüche gering, für mittlere Böden und raue Lagen.

Besondere Merkmale

Meistens nur wenig rote Flammen auf strohgelber Grundfarbe. Schöne glänzende Kerne, oft abgefallene Kelchblätter