Über Uns Aktuelles Arbeitsbereiche Projekte Service

Ziele und Ergebnisse

 Ziele

  • Alternativen zum Einsatz von Antibiotika

  • Feuerbrandtolerante Sorten für die Streuobstbestände, aufbauend auf den Ergebnissen des Interreg IIIA-Projektes  "Erhaltung alter Kernobstsorten im Bodenseeraum"
  • Gemeinsame Strategie zu Kulturmaßnahmen gegen Feuerbrand

  • Projektbegleitende Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
     

Ergebnisse

Durch den regen Austausch unter den Partnern im Rahmen des Projekts konnten Synergien zwischen den Schwerpunkten Sorten, Kulturmaßnahmen und Wirkstoffe erzielt und verwertet werden. Auf diese Weise führte das Projekt zu einer Reihe überaus relevanter Ergebnisse zur Bekämpfung von Feuerbrand im Streu-/Feld- und Erwerbsobstbau.Projektempfehlungen.jpg

 

Die wichtigsten Ergebnisse:

  • 35 Apfel- und 17 Birnensorten können als robuste Sorten zur Pflanzung empfohlen werden. Es handelt sich dabei um lokale und regionale, teilweise auch alte Sorten mit Anbaueignung am Bodensee und darüber hinaus.

  • Für sieben verfügbare Wirkstoffprodukte konnte die Wirkung oder Teilwirkung wissenschaftlich bewiesen werden.

  • Die Bedeutung der Kulturmaßnahmen in Abhängigkeit von Sorte, Alter, Standort und Witterung konnte im Rahmen des Projekts über zahlreiche Versuche und Feldbeobachtungen nachgewiesen werden.

 

Weitere Informationen zu den Ergebnissen können unter Downloads heruntergeladen werden.