Über Uns Aktuelles Arbeitsbereiche Projekte Service

Erhaltung alter Kernobstsorten

Ein Interreg IIIA- Projekt der Länder Baden-Württemberg, Bayern, Vorarlberg, Fürstentum Liechtenstein und der Schweiz

 
 
Dank der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, die dieses Interreg-Projekt (2004-2008) ermöglichte, konnten 640 Apfel- und Birnensorten des Bodenseeraums erfasst und charakterisiert werden. Gemeinsam wurden Strategien zur Erhaltung gefährdeter Sorten erarbeitet und umgesetzt, damit die Sortenvielfalt als wichtige Ressource für die Zukunft erhalten bleibt.

 

Informationen zum Projekt

 

Weitere Informationen zum Thema Streuobst