Über Uns Aktuelles Arbeitsbereiche Projekte Service

Streuobst-Patenschaften

In Baden-Württemberg befinden sich die bedeutendsten Streuobstbestände Europas. Sie zeichnen sich durch eine große Sortenvielfalt aus. Durch den Rückgang des Streuobstbaus ist diese Vielfalt jedoch gefährdet.

Apfelreihe_KOB

Durch das Projekt „Streuobst-Patenschaften“ haben 32 Landkreise in Baden-Württemberg die Patenschaft für jeweils drei Streuobstsorten übernommen. Die ausgewählten Sorten machen auf die Sortenvielfalt und den regionalen Streuobstbau aufmerksam. Die Landkreise können sie für ihre Streuobst-Aktionen, die Öffentlichkeitsarbeit und Fördermaßnahmen nutzen.

Alle Landkreise zeichnen sich durch Besonderheiten in Landschaft, Klima und Brauchtum aus. Auch der Streuobstbau und seine zahlreichen Obstsorten prägen die Landkreise, sei es auf großen, zusammenhängenden Flächen, sei es mit kleineren Streuobstwiesen oder prächtigen Einzelbäumen.

Für die Sortenpatenschaften wurden Sorten ausgewählt, die 

  • im Landkreis gezüchtet oder gefunden wurden,

  • eine besondere Bedeutung für den Landkreis haben,

  • oder sich in der Region bewährten.

Im Vordergrund der Sortenwahl stand  der Bezug zu den Landkreisen. Viele - aber nicht alle Sorten -  wurden in den Landkreisen gefunden oder gezüchtet. Bei der Auswahl der Sorten wurde deutlich, dass die Verbreitung nicht an den Kreis- oder Ländergrenzen haltmachte. Manchmal stammt eine Sorte aus einem nahe gelegenen Kreis, manchmal kamen auch Sorten aus anderen Ländern und Regionen hinzu, die sich im Landkreis bewähren.
 
Neben sehr anpassungsfähigen, robusten Sorten, die für den allgemeinen Anbau empfohlen werden können, finden sich auch Liebhabersorten mit besonderen Anforderungen an den Standort oder speziellen Verwertungseigenschaften unter den Sorten.
 

Sortenvielfalt_EFStreuobstbaum_UMBörtlinger-Weinapfel_KOB


Die Sorten können Anlass und Motivation für verschiedene Aktionen zur Förderung der Sortenvielfalt und des Streuobstbaus sein. Sie sollen vorhandene Aktivitäten unterstützen. Die Übersicht zu den Landkreissorten finden Sie >>> hier

 

Das Projekt wurde unterstützt durch die Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg und gefördert aus zweckgebundenen Erträgen der Glücksspirale.

Logo Naturschutzfonds

 Kontakt: Monika Meyer

Datei
Übersicht Baumschulen mit "Landkreis-Sorten"
~ 1.2 MB
Datei